Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail |English

Startseite FSU

Schiller-Professur


Die nach Friedrich Schiller benannte Gastprofessur des Forschungszentrums wurde von 2009 bis 2012 an international renommierte Wissenschaftler vergeben.

Der Inhaber der Schiller-Professur hielt über das Jahr hinweg öffentliche Vorträge und veranstaltete Kolloquien mit den Wissenschaftlern des FZLA. Der wissenschaftliche Nachwuchs des Forschungszentrums erhielt so die Möglichkeit, mit herausragenden Gelehrten in Kontakt zu kommen.

Schiller
INHABER DER SCHILLER-PROFESSUR 2012

Prof. Dr. Charles Taylor

Der Philosoph und Politikwissenschaftler Charles Taylor studierte an der McGill University in Montreal sowie in Oxford. Nach mehrjähriger Lehrtätigkeit in Oxford war er von 1982 bis zu seiner Emeritierung Professor an der McGill University.

weitere Informationen



 INHABER DER SCHILLER-PROFESSUR 2011

Prof. Dr. Robert B. Pippin

Robert B. Pippin studierte Philosophie an der Penn State University und unterrichtete und forschte einige Jahre an der University of California San Diego, bevor er als Evelyn Nef Steffanson Professor an die University of Chicago berufen wurde.

weitere Informationen



 INHABER DER SCHILLER-PROFESSUR 2010

Prof. Dr. István Hont

Der Historiker István Hont ist Dozent für Politische Ideengeschichte (Political Thought) an der University of Cambridge.

weitere Informationen



 INHABER DER SCHILLER-PROFESSUR 2009

Prof. Dr. Dr. h.c. Jan Philipp Reemtsma

Jan Philipp Reemtsma ist Gründer und Geschäftsführender Vorstand des Hamburger Instituts für Sozialforschung (HIS).

weitere Informationen