Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail |English

Startseite FSU

Prof. Dr. Robert B. Pippin


Inhaber der Schiller-Professur 2011


Robert B. Pippin, geb. 1948, studierte Philosophie an der Penn State University und unterrichtete und forschte einige Jahre an der University of California San Diego, bevor er als Evelyn Nef Steffanson Professor an die University of Chicago berufen wurde. Er hielt und hält zahlreiche Gast- und Ehrenprofessuren vor allen Dingen im deutsch- und englischsprachigen Raum inne. Von der Kantforschung und Kontinentalphilosophie her kommend, liegen seine Forschungsinteressen in den Gebieten der Geschichte der Philosophie, der Erkenntnistheorie und Ethik. Für seine Kant- und Hegelforschung wurde Pippin schon vor Jahren besonders auch im deutschsprachigen Raum bekannt. Intensive Aufmerksamkeit schenkt er zudem in den letzten Jahren der Erforschung von Theorien der Moderne, was im Kontext des Laboratoriums Aufklärung von besonderer Bedeutung ist.

Weitere Informationen zu Robert B. Pippin erhalten Sie auch auf seiner Homepage

Im Laufe des Jahres hat Robert B. Pippin vier öffentliche Vortragsveranstaltungen gehalten:

  • Nietzsche über die Psychologie als "Herrin der Wissenschaften"
    (10. Mai 2011)
  • Die Moderne als psychologisches Problem
    (12. Mai 2011)
  • "…das Thun ist Alles." Nietzsche und das Subjekt
    (15. Juni 2011)
  • Die Form der Vernunft
    24. Oktober 2011

 Feierliche Inauguration und Festvortrag des Schiller-Professors 2011

Am 10.05.2011 wurde in einem Festakt Robert B. Pippin die Schiller-Professur 2011 übertragen. Nach einführenden Worten durch den Prorektor der Universität und den Direktor des FZLA sowie einer Laudatio sprach Pippin über "Nietzsche über die Psychologie als 'Herrin der Wissenschaften'". Nach dem Festvortrag versammelten sich die Mitglieder des Laboratoriums Aufklärung bei einem Empfang.

Schillerprofessur132a Schillerprofessur063 Schillerprofessur020
Schillerprofessur118 Schillerprofessur007 Schillerprofessur061
Schillerprofessur069 Schillerprofessur001 Schillerprofessur070
Schillerprofessur145 Schillerprofessur011 Schillerprofessur058
Schillerprofessur075 Schillerprofessur112 Schillerprofessur165
Schillerprofessur167 Schillerprofessur081 Schillerprofessur106